Menu
Menü
X

Digitale Bildpräsentation mit Audio-Kommentar von Prof. Stephan Füssel.

Weihnachtsmotive in der Buchkunst vom Mittelalter bis zur Neuzeit

Glanzlichter der Buchkunst vom selten gezeigten Mainzer Evangeliar (13. Jh.) bis zu den Cranach-Holzschnitten der Luther-Bibel (1534) werden aus kostbaren Evangeliaren, Stundenbüchern und der Hl. Schrift gezeigt und die reiche Bildtradition erläutert: von der Verkündigung des Engels, dem "Stall" von Bethlehem oder der besonderen Rolle von Joseph. Wofür stehen eigentlich Ochs und Esel und wieso kamen gerade drei heilige Könige? Prächtige Bilder aus wertvollen Handschriften werden am Bildschirm in ihrer Farbigkeit lebendig und können in der Adventszeit die Vorfreude auf das Fest bereiten.

Der technische Zugang ist über jeden Laptop, PC oder Apple ohne eigene Software möglich, es muss lediglich der nachfolgende link angeklickt werden: https://video.uni-mainz.de/Panopto/Pages/Viewer.aspx?id=aa99f6af-9294-48f4-89fd-ac7f00f64a0b . Dieser link ist ab sofort geöffnet und steht bis zum 3. Adventssonntag zur Verfügung. Sie können die ca. 45-minütige Präsentation zur angekündigten Vortragszeit  (Do, 20 h), aber auch zu jedem anderen Zeitpunkt abrufen, wie es Ihnen passt. Wenn sich die Seite öffnet, klicken Sie bitte mit der Maus auf das Quadrat-Symbol rechts oben, dann können Sie die Präsentation auf der ganzen Seiten ansehen; der dazu gesprochene Kommentar startet automatisch. Technische oder inhaltliche Rückfragen gerne unter: fuessel-mainz@t-online.de


top