Menu
Menü
X

In unserer Gemeinde leben und arbeiten viele hervorragende Musikerinnen und Musiker. Einige von ihnen werden in nächster Zeit kleinere Musikstücke aufnehmen, die Sie hier abrufen können.

Für unsere Musikerinnen und Musiker ist diese Zeit besonders schwierig, besonders wenn sie freiberuflich tätig sind. Denn viele Konzerte und Auftritte werden in den nächsten Wochen entfallen. Wir bitten daher um eine Spende unter dem Verwendungszweck "Unterstützung für Musiker" auf folgendes Konto:

Volksbank Alzey Worms mit Niederlassung VR-Bank Mainz: IBAN: DE71 5509 1200 0086 0557 08  mit dem BIC: GENODE61AZY

  • Das erste Musikstück stammt von der englischen Sängerin Natasha Goldberg, die in Drais wohnt und unseren jährlichen Gottesdienst "Nine lessons and carols" am vierten Advent mitgestaltet. Die international tätige Künstlerin schreibt:

    Es handelt sich von einer Arie von Bach aus der Kantate BWV 84.
    „Ich esse mit Freuden mein weniges Brot und gönne dem Nächsten von Herzen das Seine. Ein ruhig Gewissen, ein fröhlicher Geist, ein dankbares Herze, das lobet und preist, vermehret den Segen, versüßet die Not.“ Ein sehr passender Text zu der jetzigen Situation, finde ich!!

    Sie wird begleitet von Samuel Hogarth.

    Das Video können Sie hier ansehen: Natasha Goldberg
  • Das zweite Musikstück stammt von der Leiterin unseres Kirchenchors. Julia Gerber singt den Irischen Segensgruß: Möge die Straße uns zusammenführen. Der Refrain passt sehr gut: "Und bis wir uns wiedersehen, halte Gott dich fest in seiner Hand!". Hier können Sie sich das Lied anhören: Julia Gerber

  • Der Gitarrist Tassilo Reiß-König und unser regelmäßiger Organist Hans-Roland Schneider haben schon öfters gemeinsam Gottesdienste begleitet. Auch sie haben einige Musikstücke aufgenommen.
    - Wir danken dir, Herr Jesu Christ
    - O Haupt voll Blut und Wunden
    - Korn, das in die Erde
    - Elegie aus Op. 150 - Josef Rheinberger

    - "March in D" von David Johnson
    - Christ ist erstanden

  • Die Sängerin und Gesangspädagogin Anne Hellmann wohnt in Mainz-Drais. Unsere Gemeinde hat schon mehrfach ihren jährlichen Gesangskurs beherbergt, dessen TeilnehmerInnen dann jeweils den Gottesdienst mit gestaltet haben. Sie singt die Arie aus der Johannespassion von J.S. Bach, BWV 245 Nr 9 "ich folge Dir gleichfalls" . Das Musikstück können Sie hier anhören: Anne Hellmann

  • Die Sopranistin Sonja Doniat (www.sonjadoniat.com) arbeitet für unserer Kindertagesstätte als Gesangs- und Musikpädagogin - MuKi am Dienstag erfreut sich bei den Kindern großer Beliebtheit. Im Auftrag des PCK bietet sie in den Räumen unserer Gemeinde jeden Mittwoch den Musikgarten und die musikalische Früherziehung an. Aufgrund der Corona-Krise muss leider ihr Konzert mit dem Frauenensemble 4meret entfallen. Wir hoffen, dass wir es bald nachholen können! Das Musikstück können Sie hier anhören: Sonja Doniat

  • Einige weitere Stücke hat Sonja Doniat zusammen mit der Pianistin Seng-Jo Cha aufgenommen.
    - Bob Chilcott: This day
    - Beethoven: Die Ehre Gottes aus der Natur
    - Rossini: O salutaris hostia aus: Petite Messe solennelle

  • Johanna Grausam ist die Leiterin unseres Chores NEW SOUNDS. NEW SOUNDS ist ein junger Frauenchor von zurzeit 18 Sängerinnen, die Songs aus den Bereichen Pop, Jazz, Gospel, Latin und internationaler Folklore singen und mehrmals im Jahr bei Gottesdiensten, Konzerten und verschiedenen Veranstaltungen in unserer Gemeinde und in Mainz auftreten. Johanna Grausam singt 10000 Gründe (Text: David Hanheiser, David Schnitter, Melodie: Matt Redman, Jonas Myrin). Das Musikstück können Sie hier anhören: Johanna Grausam

  • Esther Hock, Fabian Kelly und Seung-Jo Cha haben am Sonntag Lätare einige Aufnahmen in der Kirche für Sie produziert. Die Sopranistin Esther Hockund der Tenor Fabian Kelly leben beide auf dem Lerchenberg. Fabian Kelly ist in unserer Gemeinde auch als Organist tätig. Das Konzert der drei MusikerInnen können Sie hier abrufen:
    - Somewhere over the rainbow, from “The wizard of Oz”
    Sopran: Esther Hock, Klavier: Seung-Jo Cha
    - You’ll never walk alone, from “Carousel”
    Sopran: Esther HockKlavier: Seung-Jo Cha
    - F. Mendelssohn Paulus „Jerusalem, Jerusalem“
    Sopran: Esther Hock, Klavier: Seung-Jo Cha
    - G.F. Händel L‘Allegro, il Penseroso ed il Moderato „As steals the morn“
    Sopran: Esther Hock, Tenor: Fabian Kelly, Klavier: Seung-Jo Cha
    - J. Rutter Magnificat „Et Misericordia“
    Sopran: Esther Hock, Klavier: Seung-Jo Cha
    - F. Mendelssohn Elias „Dann werden die Gerechten leuchten“
    Tenor: Fabian Kelly, Klavier: Seung-Jo Cha

  • Markus Meyer-Benz aus Mainz-Drais leitet in unserer Gemeinde ehrenamtlich die Jugendband. Das "Abendlied", dass er (Cello) gemeinsam mit Axel Freudenberger (Komposition, Gitarre), Christian Müntz (Klarinette) und Shirin Gibbs (Gesang) spielt, stammt von der gleichnamigen CD "Abendlied" (2017). Das Lied können Sie hier anhören: Markus Meyer-Benz.

  • Dieses Stück ist ein Gastbeitrag von Jochen Günther (Pretty Lies Light: www.prettylieslight.de ). Er hat schon öfters in meinen Gemeinden Konzerte gegeben. Das nächste ist (war?) geplant für den 15. Mai 2020. Auch er beteiligt sich an dieser Aktion mit seinem Lied "Not in Ireland". Vielen Dank! Das Lied können Sie hier anhören: Jochen Günther
top